Sachsen-Cup, Sachsencup, Sachsen, Sachsenmeister, Fußball, Turnier, Bautzen  
Sachsen Cup, Hallenturnier, Fußballturnier, Indoor, Outdoor, Cup, Bautzen, FSV Budissa Bautzen Budissa Bautzen, Jugendturnier, Nachwuchsfußball, Nachwuchsmannschaften, Jugend, U9, U11, U13 international, SG Dynamo Dresden, Chemnitzer FC, 1. FC Lok Leipzig, FC Sachsen Leipzig
SC Riesa, SC Borea Dresden, FSV Budissa Bautzen, SG Leipzig Bienitz, Humboldthain
 

 

MyArtside - Agentur für Grafik- und Webdesign - Webdesign, Agentur, Werbung, Web Design, Homepageerstellung, Bautzen, Sachsen, Dresden, Chemnitz
 
Facebook
Leipzig, Chemnitz, Dresden, Fußball Leipzig, Fußball Chemnitz, Fußball Dresden
 

Im März 2010 wurde der Sachsen-Cup erstmals durch die F-Jugendabteilung der FSV Budissa Bautzen ausgetragen.

Dieses Turnier wird 2014 seine Fortsetzung finden und soll damit ein wichtiger Bestandteil des Nachwuchsfußballes in Ostdeutschland bleiben. Denn wir konnten bereits beim Sachsen-Cup 2010 die stärksten Nachwuchsmannschaften aus dem Freistaat Sachsen wie z.B. Dynamo Dresden, Lok Leipzig, Chemnitzer FC, Erzgebirge Aue begrüßen 2011 kamen noch Rasenballsport Leipzig dazu sowie auch Teams aus anderen Bundesländern wie Hertha BSC, BFC Dynamo oder VfL Halle und auch internationale Gäste z. Bsp. Dukla Prag. Alle Teilnehmer sowie die bisherigen Gewinner Sachsen Leipzig, Hertha BSC, Fortuna Chemnitz, SpG Malschwitz/Kleinbautzen und Oppach/Neusalza-Spremberg und vom Halleschem FC waren begeistert von der Idee des „Sachsen-Cup“ und dessen Ausführung.

Der Sachsen-Cup wird sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich ausgetragen. Die Termine für das kommende Jahr sind:

 
Bezirksklassen, Bezirksligen, Kreisklassen, Kreisligen, Nachwuchsleistungszentrum, Bambinis, Fußball Bautzen 12.07.2014 Sachsenmeister, Fußball, Turnier, Bautzen, Sachsen Cup, Hallenturnier, Fußballturnier, Indoor Sachsen-Cup - outdoor - E/U11 Nachwuchsmannschaften, Jugend, U9, U11, U13, international, SG Dynamo Dresden, Chemnitzer FC international
     
Bezirksklassen, Bezirksligen, Kreisklassen, Kreisligen, Nachwuchsleistungszentrum, Bambinis, Fußball Bautzen 13.07.2014 Sachsenmeister, Fußball, Turnier, Bautzen, Sachsen Cup, Hallenturnier, Fußballturnier, Indoor Sachsen-Cup - outdoor - D/U13 Nachwuchsmannschaften, Jugend, U9, U11, U13, international, SG Dynamo Dresden, Chemnitzer FC international
 

Auf dieser Webseite erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Turnier.

Chemnitzer FC, 1. FC Lok Leipzig, FC Sachsen Leipzig, SC Riesa, SC Borea Dresden
Aktuelles
FSV Budissa Bautzen, SG Leipzig Bienitz, Humboldthain, Schützenplatzhalle, F-Jugend, E-Jugend17.07.2014
Nun ist auch der Sachsen-Cup Outdoor 2014 Geschichte. Es war mittlerweile die 6. Auflage dieses großen Events im Kleinfeldfußball und ging am 12./13.07.2014 über die Bühne. Am Sonnabend waren die E(U11)-Junioren dran, 8 Mannschaften wollten den begehrten Pokal für sich beanspruchen. Ein kleines Event gab es schon zu Beginn des Turnieres. Die 2. Männermannschaft des Gastgebers holte die Mannschaften zur Eröffnung als Einlaufjungs auf das Spielfeld. Danach gab es sehr sehenswerte Auseinandersetzungen auf den beiden Spielfeldern, schon in den Vorrunden schenkten die Mannschaften sich nichts. Bei einer Spielzeit von 14 Minuten konnte auch so manches Gegentor noch aufgeholt werden. Die 2. Vertretung des Gastgebers konnte sich am Ende erfolgreich durchsetzen. Gefolgt von einer Mannschaft aus Talenten des DFB Talentestützpunktes und der BSG Stahl Riesa. In das Allstarteam wurde von Trainern gewählt Stanley Gierschner (BSG Stahl Riesa), Lennard Löwe (FSV Budissa Bautzen), Ricardo Winkler (Bischofswerdaer FV 08), Clemens Roitsch (NFV Gelb-Weiß Görlitz), Erik Herrmann (SpG Schirgiswalde/Großpostwitz-Kirschau), Tim Jank (FSV Budissa Bautzen II), Moritz Stubbe (Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig). Am Sonntag konnten bei strahlenden Sonnenschein dann die D(U13)-Junioren ran. 16 Mannschaften waren angereist und der Turnierplan könnte den Aktiven kein Ausruhen, denn wer am Ende vorn mitmischen wollte, musste schon in seiner Vorrundegruppe alle hinter sich lassen. Nach einer eindrucksvollen Eröffnung durch die Tanzgruppe des MSV Bautzen ging somit sofort zur Sache. Heiße Matche waren auch hier an der Tagesordnung und man sah schon Partien die das Zuschauerherz höher schlagen lassen. Am Ende setzte sich der Neuling die Kickers 94 aus Markkleeberg erfolgreich durch, vor dem 1.FC Lokomotive Leipzig und der BSG Stahl Riesa. Die Trainer wählten hier in das Allstarteam Florian Baudisch (FSV Budissa Bautzen II), Maurice Pigola (NFV Gelb-Weiß Görlitz), Dominik Sachse (SG Dresden-Striesen), Marcio Stroech (SG Dynamo Dresden), Johannes Röhr (SpG Malschwitz/Kleinbautzen), Lorenz Reinschmied, Brian Olajide (1. FC Lokomotive Leipzig), Leo Krziwanie (VfL Halle 96), Billy Zieschang (FV Eintracht Niesky), Konrad Schneider (FSV Budissa Bautzen), Daniel Herrschuh (Kickers94 Markkleeberg), Jonas Bruck (SC Borea Dresden), Florian Kopittke (SV Einheit Kamenz).

Ein dickes großes Danke von der Turnierleitung an alle Aktiven für wirklich klasse Leistungen und natürlich an alle Helfer, die wieder unermüdlich waren.
   
FSV Budissa Bautzen, SG Leipzig Bienitz, Humboldthain, Schützenplatzhalle, F-Jugend, E-Jugend01.07.2014 Es gibt noch freie Startplätze bei den E-Junioren am 12.07.2014!
   
FSV Budissa Bautzen, SG Leipzig Bienitz, Humboldthain, Schützenplatzhalle, F-Jugend, E-Jugend27.01.2014
Rasante Spiele, heiße Szenen und kleine Kicker die wirklich alles gaben! Das war wieder der Sachsen-Cup, nun schon in der 5. Auflage für F-Junioren in der Schützenplatzhalle. Am Sonntag, 26.01.2013 waren Mannschaften aus der Bundeshauptstadt Berlin wie Tennis Borussia und Hertha 03 Zehlendorf, aus der Muldenstadt Grimma der FC, der VfL Pirna-Copitz, aus der unmittelbaren Nähe die SpG Malschwitz/Kleinbautzen und auch aus der Landeshauptstadt wie SC Borea oder von der SG Dresden-Striesen dabei. Zum ersten Mal waren die Bergstadtpiranhas von BSC Freiberg mit von der Partie. Eine kleine Eröffnungsshow der etwas anderen Art bei solchen Turnieren, gab es diesmal. Die Tanzgruppe des MSV Bautzen war mit einer 10 minütigen Show dabei die kleinen Aktiven und auch die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Die kleinen Budissen der 1. F-Juniorenmannschaft des Gastgebers beherrschten ihre Vorrunde eindeutig und gingen mit der maximalen Punktzahl von 12 in das Halbfinale vor den Jungs von Tennis Borussia Berlin. Die Kicker von der SG Dresden-Striesen gewannen die 2. Vorrundengruppe vor dem FC Grimma. Heiße Kämpfe gab s auch um die begehrten 3. Plätze in der Staffel, wo bis zum letzten Vorrundenspiel in jeder Staffel alles offenblieb. Die Halbfinales bestritten somit der FSV Budissa Bautzen gegen FC Grimma, sowie die die SG Dresden-Striesen gegen Tennis Borussia Berlin. Die Platzierungsspiele, egal um welchen Platz waren heiß umkämpft, aber bei allem Ehrgeiz waren die Spiele immer von allen kleinen Aktiven mit Fairness geführt worden. Das Finale bestritten dann die Kicker des Gastgebers und Tennis Borussia Berlin. Der Sieger des Sachsen-Cups hieß dann FSV Budissa Bautzen. Das Turnier war begleitet von sehr viel Begeisterung auf den Rängen. Als Zuschauer machte es sehr viel Spaß der Freude an diesem Sport bei den Kickern mit zu erleben. Bester Tormann wurde Luis Wilke von SC Borea Dresden und zum besten Spieler wurde gewählt Kaan Eren von Hertha 03 Zehlendorf, der beste Torschütze war Konstantin Wippich von der FSV Budissa Bautzen. Ein großes Danke an die Fans und Zuschauer für eine richtig gute Stimmung die jedes Spiel begleitete. Danke auch an die Helfer vor und hinter den Kulissen für eine gelungene Veranstaltung. Ein großes Danke auch an die Sponsoren, ohne die so ein Event nicht möglich wäre!

Das Veranstaltungsteam
   
 
  Schützenplatzhalle, F-Jugend, E-Jugend, F-Jugend, Meisterschaft, Hallenmeister